Home


Separé - Telefonsex *privat*  Teenager Sex 

  1,99€/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Teenager Sex - Telefonsex privat -
Blutjung und mit einer erstaunlich versauten Fantasie - beim Teenager Telefonsex privat berichten dir geile Lolitas ganz hemmungslos und ungeniert über ihre erotischen Träume. Und über die Sexabenteuer, die sie bereits erlebt haben. Wirklich ganz schön so versaut können so junge Dinger bereits sein, wie du feststellen wirst. So jung die Teens sind, wenn es um die Erotik geht, macht ihnen so leicht keiner etwas vor. Lolitas; straffe junge Körper und eine hemmungslos erotische Fantasie.
Genieße die absolute Lust.
Hol dir beim Teenager Sex die jüngsten aller jungen Mädchen; gerade mal 18 geworden, blutjung und frisch. Und total geil und neugierig darauf, neue Erotikerfahrungen zu machen.
 
 
 
 
  1,99€/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Privater Telefonsex über 0900 - ist Telefonsex total - Lust pur!
Du bekommst sofort, ganz privat, Deine Telefonsexpartnerin ans Telefon.
Es wird kein Operator dazwischen geschaltet. Alle Gespräche sind live und ohne Zensur.
Erlaubt ist grundsätzlich, was Beiden gefällt.
Teenager Sex, Teenager Telefonsex, Teens, Teenys, Teenager, Teen Girls, Teensex, jung, Lolitas, Junge Dinger, blutjung
 
 

Lolita Marita

Eigentlich heiße ich Marita – aber mich haben schon viele scherzhaft Lolita genannt. Und das ist bestimmt kein Zufall, denn irgendwie habe ich wirklich schon etwas von einer jungen Lolita an mir ...

Ich bin 19 Jahre jung, aber schon sehr gut entwickelt für einen Teeny. Pralle Möpse und eine rasierte nasse Muschi kombiniert mit einem richtigen geilen Knackarsch – damit mache ich reihenweise die Männer heiß.

Und ich liebe es, wenn ich durch meine sinnlichen Bewegungen oder meinen nackten Körper das Begehren in einem Mann wecken kann.

Da bin ich ein ganz schön verdorbenes und versautes Stück, obwohl ich noch ein Teen Girl bin.

Ich schrecke auch nicht davor zurück, meine Verführungskünste überall einzusetzen, wo mich gerade die Lust auf Teensex überfällt.

Neulich zum Beispiel war ich einen Stadtbummel machen. Eigentlich war ich mit einer Freundin verabredet, auch ein Teeny, und so zwei Teenager Girls ganz frivol unterwegs, dabei haben wir beide immer ganz viel Spaß.

Nur hat sie mich dann auf dem Handy angerufen, als ich schon in dem Café saß, in dem wir miteinander verabredet waren und mir gesagt, dass sie leider doch nicht kann – ihre Mutter hatte ihr Hausarrest gegeben, weil sie etwas angestellt hatte. Tja, da saß ich nun ganz alleine da.

Aber ich bin nicht lange allein geblieben.

Zuerst habe ich mich ein wenig umgeschaut. Das hat mir bereits etliche begehrliche Blicke von den anwesenden Männern eingetragen. Und mit dem Typ, der mir am besten gefallen hat – ein richtig süßer junger Kerl, bestimmt nur wenig älter als ich – habe ich dann kräftig zu flirten begonnen.

Du weißt ja, wie wir Teenager Lolitas das machen – den Rücken gerade machen, dass unsere Brüste hervorstehen, lächeln, mit den Augen blitzen und wie zufällig mit der Hand über den hals fahren und bis hinab zum Tittenansatz ... So können junge Dinger meistens alle Blicke auf sich lenken.

Es dauerte auch nicht lange, bis er an meinen Tisch herüberkam. Zuerst haben wir uns noch ein wenig unterhalten. Aber unter dem Tisch hat er sehr schnell seine Hand auf meine Oberschenkel in den Nylonstrümpfen gelegt.

Und schon kurz darauf waren wir unterwegs in seine Wohnung ...