Home


Separé - Telefonsex *Fetisch*   Windeln Windelsex Sex Fetisch   

 1,99€/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Windeln - Windelsex*
Erwachsene Babys jammern, weil sie jemanden suchen, der ihnen die Windeln wechselt. Egal, ob du selbst gerne Windeln trägst oder ob du gerne einem hübschen Baby Girl mit Schmollmund beim Windelwechseln behilflich bist - beim Windelfetisch Sex kannst du ganz hemmungslos in eine Zeit zurückkehren, die ansonsten für immer verloren gegangen ist. Der Windel Fetisch führt dich zurück ins Paradies. Und wenn ihr schon einmal beim Windel wechseln seid beim Fetisch Telefonflirt, dann ist der Windel Sex nicht weit.
Genieße die absolute Lust.
Volle Blase, volle Windel, Fläschchen und Schnuller - erwachsene Babys beim Windelsex mögen lecken und saugen, und sie mögen beim Windel Fetisch Natursekt und Kaviar.
 
 
 
 
  1,99€/Min im dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend
Vorteil der Telefon Verbindung per 11 8 15:
Du rufst völlig anonym an! Auf Deiner Telefonrechnung erscheint nur der Auskunftsdienst 11815. Es erfolgt kein Hinweis auf eine Erotikline.
Eine freundliche Auskunftsstimme wird Dich sofort *live* mit dem gewünschten, privaten, Telefonsexangebot verbinden.
Windeln, Windelsex, Windelfetisch, Windel Sex, Windel Fetisch, erwachsene Babys
 
 

Windel wechseln

Schon wieder ist mein Fläschchen leer. Ich will ein neues! Und bei soviel Milch bleibt es natürlich nicht aus, dass meine Windel voll wird. Wer wechselt sie mir?

"Ich hab die Windel voll!" jammere ich.

Er reagiert zunächst nicht. Worauf ich in ein herzzerreißendes Weinen ausbreche. Das weckt endlich seine Aufmerksamkeit. Zärtlich beugt er sich zu mir herab. "Was hast du denn, mein Armes?" erkundigt er sich besorgt.

"Windel voll!" schluchze ich.

Er legt sich alles bereit, eine neue Windel, feuchte Tücher zum Wischen, Wundcreme und Babypuder. Dann packt er eine Gummiunterlage unter meinen Po und öffnet die volle Windel. Zum Glück stinkt es nicht; ich habe die Windel nur vollgepinkelt, aber kein großes Geschäft abgesetzt.

Trotzdem reinigt er sorgfältig meine gesamte Muschi, und nach der Säuberung cremt und pudert er mich ein, bevor er mir eine neue Windel anlegt. Wunderbar fühlt es sich an, die neue Windel. Das ist es, was ich am Windelsex am meisten mag – dieser Augenblick, in dem sich eine neue Windel angenehm weich um meinen Unterleib schließt.

Auch mein Fläschchen bekomme ich neu gefüllt und nuckele gierig daran. Das gehört zum Windelfetisch alles mit dazu.

Kaum habe ich das Fläschchen leer getrunken, merke ich, das war zu viel. Mein Bauch tut auf einmal ganz schrecklich weh. "Papa!" rufe ich kläglich. Sofort kniet er sich neben mich, streicht mir über die Haare, fragt mich, was ich habe.

"Ich hab so Bauchweh!" klage ich und ziehe die Beine an, es tut so schrecklich weh.

Ganz liebevoll massiert er meinen prallen, harten Bauch. Nach einer Weile wird die Windel wieder voll, diesmal mit einem großen Geschäft. Es stinkt gewaltig, aber mein Bauchweh ist weg.

Wieder säubert er mich, was diesmal etwas länger dauert als vorher. Und wo er so beschäftigt mit meiner rasierten Muschi ist, ergibt es sich von selbst, dass er sie nicht nur säubert, sondern reibt und massiert. Es prickelt in meinem Bauch; das ist kein Schmerz, das ist Lust. Ich zappele und stöhne, und bald komme ich, bäume mich auf dabei.

Erst dann gibt es wieder eine neue Windel. Zufrieden und glücklich rolle ich mich auf die Seite und schlafe ein. Und freue mich schon auf den nächsten Windel Sex ...